München erleben - Biergärten, Kultur & Fußball

Tipps für Sommertrips nach München 


Biergarten München, Biergärten in München
Tipps für München - Biergärten
München, die drittgrößte Stadt Deutschlands und unter den Top 20 der größten Städte Europas ist vor allem durch das Oktoberfest bekannt. Doch nicht nur zum Oktoberfest lohnt sich ein Besuch in der Metropole. Gerade jetzt wo das Wetter wieder schöner wird, lässt es sich herrlich in den verschiedenen Biergärten der Stadt aushalten und entspannen.
Besonders schön ist es zum Beispiel in den Isarauen, im Biergarten „Der Flaucher“. 

Wem doch eher nach Kultur bei einem Münchenbesuch ist, der sollte zum Beispiel der Frauenkirch mit ihren beiden Zwiebeltürmen einen Besuch abstatten oder einen Ausflug zum Schloss Nymphenburg mit seiner herrlichen Parkanlage unternehmen. Und im Juni beginnen dann die Opernfestspiele, welche bis zum 31. Juli die bayerische Metropole in ein Mekka der Opernmusik verwandelt.

Aber auch Wissenschaftsbegeisterte kommen in München auf ihre Kosten. Das Deutsche Museum München zum Beispiel, welches das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt ist, lohnt es zu besuchen. 

Oder interessierst du dich mehr für Fußball? Auch dann ist München mit dem Deutschen Rekordmeister FC Bayern München, perfekt für eine Reise. Passend dazu bietet unser heutiger Hoteltipp, das City Partner Hotel Alarun in Unterschleißheim tolle Fußball-Packages an.

City Partner Hotel Alarun
Zimmer im City Partner Hotel Alarun
Vom 4 Sterne City Partner Hotel Alarun in Unterschleißheim ist man aufgrund der günstigen Verkehrsanbindung innerhalb von 20 Minuten in der Innenstadt von München, wo man alle Highlights der Stadt erleben kann. Ein äußerst nettes Team, eine ruhige Lage, moderne Zimmer, ein umfangreiches und ausgewogenes Frühstück, der neugestaltete Wellnessbereich uvm. lassen es an nichts fehlen. 

Dass das Hotel nicht nur für Privatreisende eine gute Wahl ist, findet auch „bachzn“, der mit einem Beitrag auf Tripadvisor das Alarun „Für Dienstreisen super geeignet“ beschreibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen