Historische Hotelwerbung

  Fundstücke aus der Werbung in der Hotellerie

Vom Adressbuch zum Internet



hisrorisches Adressbuch Heidelberg aus den Jahr 1900
Adressbuch Heidelberg aus dem Jahr 1900
Schon früher gab es Menschen, die nach Hotels suchten, um vom Alltag Abstand zu nehmen, oder Geschäftsleute die ein Hotel für Konferenzen oder Seminare brauchten. Der Grund, warum heute Hotels gesucht werden, ist weitgehend gleich. Dank des Smartphone und Internet ist es sogar möglich von unterwegs ein Hotel zu suchen und auch zu finden. Man hat lediglich seinen kleinen Begleiter bei sich. 

Die Suche nach einem Hotel hat sich dadurch vollständig verändert. Während man früher mühselig in dicken Adressbüchern suchen musste, um zum Beispiel das Hotel Holländer Hof in Heidelberg zu finden, geht man heute einfach ins Internet, googelt und tadaa, schon hat man das Hotel gefunden. 

Werbung Holländer Hof früher
Historische Werbeanzeige Hotel Holländer Hof Heidelberg
Ebenfalls hat sich die Werbung der Hotels komplett verändert. So wurden in einem Städtischen Adressbuch früher Anzeigen geschaltet, während heute nahezu jedes Hotel eine eigene Website mit vielen Informationen, Bildern und eine Funktion zum direkten online Buchen hat. Aber durch die neuen Medien und die damit einhergehenden Möglichkeiten ist es für Hotels eine riesige Aufgabe geworden, ihr Marketing richtig zu gestalten, um bei der Flut von Informationen auf den unterschiedlichsten Seiten im Internet von den Kunden wahrgenommen zu werden. Kaum zu glauben, in welchem Tempo sich die Welt verändert (hat). 


Wann hast Du das letzte mal ein Adressbuch aus Papier in der Hand gehabt, um nach einem Hotel zu suchen? 
Oder, hast Du so ein Buch überhaupt schon mal gesehen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen