Apfelkuchen Rezept

Apfelkuchen und Apfelmus mit Äpfeln aus eigenem Anbau

(Das Rezept für unseren Hamburger Apfelkuchen gibt es weiter unten)

Apfelkuchen, gedeckter Apfelkuchen, Apfelkuchen mit Streusel
Apfelkuchen
Obst aus Hamburg, insbesondere aus dem Alten Land, ist berühmt für seine besondere Qualität und seinen Geschmack. Aber nicht nur die schmackhaften Baumfrüchte aus dem Alten Land eignen sich hervorragend für einen selbstgemachten Apfelkuchen oder frisches Apfelmus. Die Äpfel aus dem hauseigenen Garten des CPH Zentralbüros in Hamburg sind ebenso eine großartige Grundlage für die kleinen Leckereien aus der Küche.

Anfang September war es dann endlich wieder soweit und wir konnten die langersehnte Ernte aus unserem Garten einfahren. Im Folgenden nun einige Impressionen der glücklichen Äpfel auf ihrem Weg zu uns als Hamburger Apfelkuchen oder als Apfelmuß auf den Teller.
Apfelernte Hamburg, Glückliche Äpfel im Korb
Vorfreude: Apfelkuchen oder Apfelmus? Das ist hier die Frage!

Geschnittene Äpfel für Apfelkuchen und Apfelmus
Na dann. Macht Euch schon mal startklar!

Apfelkuchen auf dem Teller und Apfelmus im Glas
Geschafft: Als Apfelmus im Glas und als Apfelkuchen auf dem Teller

Apfelkuchen und lachender Apfel
Ich freu mich für Euch liebe Brüder und Schwestern ...
 
Apfel auf Apfelkuchen
Ihr habt mich vergessen ...

Zwei Äpfel unterhalten sich über Apfelkuchen
Macht nichts kleiner. Im nächsten Kuchen bist Du mit dabei!

Mmmhhh - das war LECKER! 
Lust zum Backen bekommen? 

Rezept für unseren Hamburger Apfelkuchen

Kuchenteig:
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 3 gestrichene Teelöffel Backpulver
Den Teig eine Stunde in den Kühlschrank und dann dünn auf das Blech auftragen. Großzügig mit Äpfeln belegen.

Streuselteig:
  • 100 g Zucker
  • 100g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/4 Teelöffel Zimt
Die Streusel über die Äpfel verteilen und dann das Ganze für ca. 35 Minuten bei 200°C in den Backofen.

Apfelblüte im Alten Land:

Apfelblüte Altes Land, Blühende Apfelbäume
Apfelblüte Altes Land
Wie am Anfang schon erwähnt, ist die Region "Altes Land" berühmt für seine Äpfel. In der Zeit der Apfelblüte (Anfang Mai) sollte man sich nicht entgehen lassen, ins Alte Land zu fahren. Das Bild, was sich einem dann dort bietet, ist einfach wunderschön. Während eines Kurzurlaubs im City Partner Hotel Tiefenthal Hamburg, ist das Alte Land ein sehr zu empfehlendes Ausflugsziel. Mit dem Auto geht es zum Beispiel in den wunderschönen Fachwerkort Jork. Alternativ kommt man auch mit der Elbfähre 62 (HVV) von den Landungsbrücken nach Finkenwerder. Von dort dann weiter mit dem Bus in Richtung Neuenfelde. Dort angekommen, spaziert man zum Cranzer Hauptdeich. Auf der einen Seite die Elbe und auf der anderen die Apfelplantagen. Der Anblick lohnt sich.


Gewinne einen herbstlichen Geschenkkorb
 (Aktion läuft bis zum 26. September 2014)
Wenn Du auch solch einen netten Korb mit selbstgemachtem Apfelmus aus dem CPH Garten erhalten willst, dann schreibe uns hier einen Kommentar, wie Du Dir unser Apfelmus am besten schmecken lassen wirst (Pur, auf Pfannkuchen, auf Eis etc.). Schicke uns eine Email mit Deiner Adresse an: apfelernte@cph-hotels.com
Zwei dieser Körbe warten hier noch auf einen Empfänger. Ende nächster Woche (KW39) wird dann das Los entscheiden, wer einen Korb bekommt.

Kommentare:

  1. Hallo, ich möchte gern einen Geschenkkorb gewinnen. Zu Eurer Frage, wie ich mir das Apfelmus schmecken lassen würde - mit Vanillesoße. (Email an Euch ist unterwegs)

    Viele Grüße aus Mainz
    Stefan

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Sehr gern mache ich bei diesem schönen Gewinnspiel mit: Apfelmus passt für mich am besten zu krossen Kartoffelpuffern. :)

    Liebe Grüße von Eléna

    AntwortenLöschen