Kreta - Das griechische Idyll!

Kreta in Griechenland


Der amerikanische Erfolgsautor Henry Miller schrieb nach seinem langen Aufenthalt in Griechenland: "Wundersame Dinge geschehen einem in Griechenland - wundersame, gute Dinge, die sonst nirgends auf der Welt geschehen können. Irgendwie steht Griechenland unter dem besonderen Schutz des Schöpfers - man glaubt, Ihn wohlwollend nicken zu sehen." Die Faszination hat ihn nicht losgelassen und so geht es fast jedem Besucher, der Fuß auf den Boden des von einer faszinierenden Geschichte geprägten Landes gesetzt haben. Neben der antiken Geschichte, wartet eine genauso atemberaubende wie abwechslungsreiche Natur auf Sie.

Kreta
Das besondere Kleinod Griechenlands ist die malerische Insel Kreta, welche die fünftgrößte Insel im gesamten Mittelmeer darstellt. Hier können Sie entspannen, Abenteuer erleben und auf den Spuren berühmter europäischer Denker wandeln: Kreta bietet Ihnen eine Großzahl an Möglichkeiten, Ihren Urlaub ganz nach Ihrem Geschmack zu verbringen.
Rund 160 Kilometer südlich vom Festland gelegen befindet sich Kreta inmitten des Mittelmeeres und wird von diesem komplett eingeschlossen. In dieser Abgeschiedenheit gedeiht eine prächtige Flora und Fauna. Das warme Klima hat aber auch die im Inneren des Landes stets steinige Umgebung geprägt; auf wundersame Weise erschließen sich jedoch immer wieder grüne Oasen.
Entdecken Sie ein bunte Blütenpracht, die sich in Steinrissen entfaltet, oder entspannen Sie im Schatten einer der vielen Olivenbäume welche das landschaftliche Bild der größten griechischen Insel mitprägen. Wandeln Sie entlang der Küste und genießen Sie in den warmen Sommermonaten hier eine frische Abkühlung.

Bewundernswert und faszinierend ist auch die alte Architektur, welche als stiller Zeitzeuge immer noch auf der Insel verweilt. Egal ob der alte, historische Hafen Amniossos oder pompöse Tempelanalagen: Ein Großteil dieser Bauten begegnet Ihnen auch heute noch im Originalgewand. So zum Beispiel die ehemaligen Höhensiedlungen inmitten der Insel auf den malerischen Anhöhen. Von hier aus können Sie ihren Blick in die Ferne schweifen lassen und die kretischen Berglandschaften genießen.

Aufgrund der Größe der Insel – mit über 8000 Quadratmetern – zeigt sich auch hier eine große Diversität. Die Hafenstädte sind bunt und belebt. Hier können Sie entlang der Promenade flanieren und in den Abendstunden kulinarische Köstlichkeiten der Region probieren. Beenden Sie den Abend mit dem Blick aufs Meer bei einem guten Glas Wein in einer der traditionellen kleinen Tavernen. Hier vernehmen Sie auch oft die Klänge eines Mantinades, einem typischen griechischen Musikstil, der gerade in Kretas Straßen immer wieder vorgetragen wird. Ruhe und Abgeschiedenheit erfahren Sie den kleinen Buchten entlang des Strands. Lassen Sie ihre Füße im klaren Wasser baumeln und staunen Sie beim Schnorcheln über die faszinierende Unterwasserwelt, welche hier im Mittelmeer hier ihr Zuhause gefunden hat.

Temperament und Gelassenheit, Trockenheit und das Meer. Kreta strotzt nur so von Gegensätzen, die sich jedoch perfekt ergänzen, und die Insel zu einem wunderschönen Ausflugsziel für die ganze Familie machen. Aber überzeugen Sie sich selbst – und vielleiht werden Sie schon nach kurzer Zeit wieder als Besucher zurückkehren.

 Unser Hotel auf Kreta: 


Foto Kreta:  © axeldrosta - Fotolia.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen