Ein Stück Neuland für die CPH Hoteliers.

Neue iPhone App, neue mobile Websites, Buchungsmaske (IBE) mit neuen Funktionen.

Die Einführung einer APP sowie einer neuen Buchungsmaske ist eine kleine Herausforderung!     Aber, wir - oder besser die CPH Hoteliers - haben sie gemeistert.
Da es nicht nur Apple Nutzer auf der Welt gibt :-), ist auch die Mobile CPH Website, nutzbar für alle Smartphones, schon in Arbeit. Für die einzelnen Hotels sind sie sogar weitestgehend schon erreichbar - ganz einfach über die reguläre Adresse des einzelnen Hauses (Bsp: http://www.virgil.at/) . Schon spannend, was die Technik alles kann. Ein kleines Programm, das auf dem Server, auf dem der jeweilige Hotelauftritt liegt, hinterlegt ist, erkennt, ob die Anfrage zur Seite von einem mobilen oder einem stationären Gerät kommt und leitet dann entsprechend weiter. 
Schöne neue Welt... aber manchmal auch etwas verwirrend. 



Daher haben wir uns auf die Socken gemacht , oder besser auf die Autobahn...

Knapp 2000 km, drei Workshops mit CPH Hoteliers, viele interessante Gespräche und Ideen - das ist die Bilanz der letzten Woche. Begeisterung über das Interesse, Engagement und den regen Austausch der Kollegen untereinander... und ein kleines bisschen Frust, dass wir nicht mehr CPH Kollegen haben erreichen können. Dabei ist der Austausch in kleinen Gruppen nach wie vor der beste Weg, voneinander und vor allem miteinander zu lernen und neue Ideen zu entwickeln.

Wie funktioniert die Weiterentwicklung der IBE, worauf muss ich achten, wie gehe ich am besten an die Datenpflege heran. Die alte Weisheit 'shit in, shit out' bewahrheitet sich halt immer wieder.  Also der Tipp der bereits 'fortgeschrittenen Kollegen' - erst überlegen, was will ich wo erreichen bzw. welche Preise will ich wie darstellen und dann in die Tasten hauen.
In jedem Falle gilt der Dank unseren Gastgebern in Nürnberg, Düsseldorf und Berlin. Der Kuchen - frisch aus dem Kellerhaus, dem gastronomischen Pendant des City Partner Hotel am Jakobsmarkt, vor den Toren Nürnbergs, waren einfach zu lecker! Könnte ein (zusätzlicher) Grund sein, wieder zu kommen. Genauso wie nach Düsseldorf und Berlin... Herr Richter der Restaurantchef hat sich wirklich bestens gekümmert. Danke dem City Partner Hotel Düsseldorf City und dem City Partner Hotel Residenz Berlin.

Wir haben nämlich schon die nächsten Ideen, welche Themen wir bearbeiten wollen und gemeinsam noch effektiver im Verkauf werden können.
Wir werden an dieser Stelle davon berichten!

Herzlichst
Sabine Möller

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen