Sommerreise nach Basel

Basel im Sommer
Sommerleichte Preise laden ein zu einem Aufenthalt im City Partner Hotel Bildungszentrum 21 in Basel. Ganz gleich ob als Single, als Paar, als Familie oder auch als Tagungsreisender, jeder Gast profitiert vom 4. Juli bis zum 14. August 2011 von den tollen Übernachtungsangeboten des Hauses.

Das City Partner Hotel Bildungszentrum 21 liegt mitten im Herzen von Basel. Gäste erleben die Besonderheit, dass hier die Atmosphäre eines Landhotels mit den Vorteilen eines Stadthotels kombiniert wird. Der gepflegte Park des Hauses lädt zum entspannten Schlendern und Wohlfühlen ein. Gleichzeitig liegt das Hotel innenstadtnah, sodass die vielfältigen Kulturstätten Basels wie das berühmte Münster oder die tollen Freizeitangebote wie der Zoo ohne größeren Aufwand besucht werden können. Darüber hinaus ist im Übernachtungspreis das Mobility Ticket enthalten, mit dem die öffentlichen Verkehrsmittel in Basel frei genutzt werden können.

Mit den leichten Preisen des Hotels macht der Sommer in Basel gleich doppelt Spaß. Sind die Sommerferien meistens generell eine teure Reisezeit, haben vor allem Familien hier einen tollen Vorteil: Jeweils ein Kind bis 12 Jahre übernachtet und frühstückt pro Elternteil umsonst.

Im Rahmen des Sommerangebots ab CHF 125.00 profitieren allerdings nicht nur privat Reisende, sondern auch Tagungsgäste. So gibt es vom 4. Juli bis 14. August 2011 zudem eine attraktive Tagungspauschale ab CHF 72.00.


Event Tipp: Stimmen Festival 2011 in Lörrach (07.07. - 31.07.2011 - nur 12 Kilometer von Basel entfernt)


| Sommerreise nach Basel | City Partner Hotel Bildungszentrum21 |
(Foto Basel: ©Peter Heinrich /Pixelio)

E-Bike in Würzburg

Das fränkische Weinland mit dem E-Bike entdecken


Ebike, Elektrofahrrad, e-bike
Das Frankenland rund um Würzburg hat schöne Landschaften und beliebte Ausflugsorte zu bieten, beispielsweise die Festung Marienburg oder die Würzburger Residenz. Auch der Blick auf den Main sowie die bekannten Weinanbauten sind Highlights der Region. Um möglichst viel kennenzulernen, sind Touren mit dem Fahrrad ideal: Man entdeckt zahlreiche Landschaften und Orte, die einem mit öffentlichen Verkehrsmitteln verborgen bleiben und ist deutlich schneller unterwegs als zu Fuß. Gleichzeitig ist man völlig ungebunden und kann selbst entscheiden, wann und wohin die Tour weitergehen soll. Fahrradfahren ist zu anstrengend? Keineswegs – denn mit den motorunterstützten Pedelecs (E-Bikes) ist Radeln leicht gemacht! Neuerdings ist das City Partner Hotel Strauss inWürzburg Partner von dem Unternehmen movelo, das Urlaub und Elektrofahrradfahren verbindet. Das City Partner Hotel Strauss hat im Gegensatz zu weiteren Würzburger movelo-Partnern sowohl eine Verleih- als auch eine Ladestation für die modernen Elektrofahrräder.

Ein Pedelec ist ein Fahrrad mit Hilfsmotor, der die Tretkraft unterstützt und somit das Fahrradfahren sogar auf bergigen Strecken erleichtert. Angetrieben wird der Motor von einem Akku, der etwa 60 bis 70 Kilometer hält. Ist er leer, kann man ihn an einer der zahlreichen Wechselstationen kostenlos austauschen. Eugen Wolz, Geschäftsführer des Würzburger Hotels Strauss, ist begeistert von dem umweltfreundlichen Gefährt: „Natürlich habe ich das E-Bike auch schon getestet und war beeindruckt, wie einfach das ist. Ich freue mich, dass wir nun auch unseren Hotelgästen zwei Pedelecs anbieten können.“

Aufmerksam auf die Verbindung von Urlaub und Elektrofahrradfahren wurde Eugen Wolz über eine Infoveranstaltung von movelo. Nachdem das Unternehmen ankündigte, das fränkische Weinland ins Angebot aufzunehmen, entschloss er sich, eine Verleih- und eine Akkustation für die Pedelecs in seinem Hotel einzurichten.

Die motorisierten Fahrräder werden direkt im Hotel ausgegeben. Eine Übersicht mit den verschiedenen Akku-Wechselstationen erhält jeder dazu. Außerdem entwickelte das City Partner Hotel Strauss das Arrangement „Franken mit dem E-Bike“ mit zwei Übernachtungen, bei dem ein Pedelec für einen Tag kostenlos ausgeliehen werden kann. Arrangement-Gäste, die bei ihrer Radtour im etwa 20 Kilometer entfernten Frickenhausen vorbeikommen, können in dem bedeutenden Weinanbau-Ort ein Softgetränk oder ein Glas Sekt genießen. Bei einem Vier-Gänge Menü im Hotel-Restaurant „Würtzburg“ können die Radler schließlich ordentlich Kraft tanken.

Reisetipps Ostsee

Ostseeurlaub in geschichtsträchtige Altstädte, romantische, kleine Orte mit maritimen Charme oder Strandurlaub. Die Region an der Ostsee im hohen Norden von Deutschland zählt zu den schönsten in unserem Land und ist mit Sicherheit einen Urlaub wert.


Im Kurzen möchten wir hier drei schöne Regionen für einen Ostseeurlaub vorstellen.

Wismar: Die idyllisch gelegene Stadt Wismar zählt zu den ältesten und geschichtsträchtigsten Städten der Region. Mittelalterliche Bauten bestimmen hier das Stadtbild und versetzten jeden Besucher ins Staunen. Die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Altstadt beherbergt nicht nur einen der größten Marktplätze Norddeutschlands, sondern auch jahrhundertaltes Fachwerk und architektonische Meisterleistungen gotischer und romantischer Natur.  

Timmendorfer Strand: Der Timmendorfer Strand offenbart sich als Erholungsoase an der Ostseeküste. Fernab vom städtischen Trubel finden Sie hier ein kleines Stadtzentrum, gesäumt von kleinen Cafés und Restaurants. Die malerischen Kurparks und die traumhaften Sandstrände laden zum Spazieren und Verweilen ein. Sportlich geht es dennoch in Nähe des Wassers zu. Hier gibt es Funsportarten jeglicher Couleur im Sand zum Ausprobieren und Auspowern. 

Insel Rügen: Deutschlands größte Insel ist der perfekte Urlaubsort für diejenigen die Erholung und Entspannung in der Natur suchen. Die zahlreichen Fahrrad- und Wanderwege sorgen für eine aktive Erholung im Grünen. Bestaunen Sie die Flora und Fauna der Insel im Nationalpark Jasmund und erklimmen Sie die Kreidefelsen an der Küste.  

Auf der Karte finden Sie unsere Hotels an der Ostseeküste