Gewinnspiel 2010 Advent Weihnachten


Machen Sie mit beim CPH Hotels

Gewinnspiel im Advent

tägliche Verlosung bis Weihnachten
01.12.2012 - 24.12.2012

hier entlang

Terrassenmosel

Unser Betriebsausflug "Riesling-Tour nach Koblenz und zur Terrassenmosel"



Nach 5 stündiger Zugfahrt von Hamburg nach Koblenz waren alle froh angekommen zu sein. Mit Vorfreude machten wir uns auf den kurzen Weg vom Koblenzer Bahnhof in das City Partner Top Hotel Krämer.

Nach einer wie immer herzlichen Begrüßung bezogen wir die ganz neuen renovierten Zimmer des 3 Sterne Superior Hotels in Koblenz. Im Anschluß lud uns die Familie Kiesheyer im Frühstücksraum auf eine sensationell schmeckende, regionale Köstlichkeit ein (vom Chef selbst zubereitet).




Moselländisches Tresterfleisch in der Brottasse serviert. Mit einem begrüßenden Glas Riesling wurde dort unserer Riesling-Tour eröffnet. Als geschichtlich sehr bewanderter Mensch, erläuterte uns Herr Kiesheyer in einem Referat einen Teil der deutschen Geschichte wie sie sich in Koblenz und Umgebung zugetragen hat. Mit noch ein paar einleitenden Worten zum Weinbau in der Region/Terrassenmosel und einem abschließenden Schluck Riesling machten wir uns wieder auf den Weg zum Bahnhof. Ziel war der kleine Ort Kobern-Gondorf, ca. 15 Bahnminuten von Koblenz entfernt, mit seinen wunderschönen Weinterrassen sein.

Dort angekommen, marschierten wir zum Dorfplatz, wo wir bereits von Herrn Strauß, einem Ortsführer, erwartet wurden. Mit vielen historischen Fakten zur Region um Kobern-Gondorf brachte er uns den, trotz Novembertristesse, sehr schönen Ort Kobern näher.
Im Rittersaal von Kobern erläuterte uns Herr Strauß u.a. die Geschichte vom Adelsgeschlecht der "von der Leyen", die ihren Ursprung in der Region von Kobern-Gondorf haben uvm.
Da der Titel unserer Exkursion ja Riesling-Tour lautete, durfte der nächste Schoppen Wein nun auch nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Außerdem war es mittlerweile dunkel und kalt geworden.

Die nächste Station bei unserer Riesling-Tour war das "Weingut Freiherr von Schleinitz".
95% der angebauten Rebsorten dieses Weinguts sind Riesling. Demzufolge waren wir dort goldrichtig.
Bei der Begrüßung durch den Winzer und Inhaber, Herrn Konrad Hähn, ließen wir uns einen 100%igen Riesling Sekt, welcher nach dem "traditionellen Flaschengärverfahren" hergestellt wurde, schmecken. In sehr angenehmer und familiärer Atmosphäre ging es weiter.



... hinunter in den Gewölbekeller des Weinguts von Schleinitz. Neben den vorzüglich schmeckenden, preisgekrönten Spitzenweinen - natürlich aus der Riesling Traube - die wir verkosten durften, führte uns Herr Hähn auch in die Winzerlandschaft der Terrassenmosel ein.

Danke an dieser Stelle für die beeindruckende Weinprobe an das Team vom Weingut Freiherr von Schleinitz.



Mittlerweile hat die Sättigung vom Tresterfleisch am Mittag allmälig nachgelassen. Aber die nächste Station war auch schon auf Sicht. Direkt um die Ecke, erwartete man uns im Restaurant "Winzerhof von Schleinitz". Die Speisekarte bot so einige Leckerbissen. Mit dem Ergebnis, dass kreuz und quer über den Tisch probiert wurde, damit alle in den Genuß der verschiedenen Köstlichkeiten kamen. Damit das Ganze rund wurde, durfte auch hier ein schönes Glas Riesling selbstverständlich nicht fehlen. Speis und Trank haben uns alle hochbeglückt.

Vielen Dank auch an Euch, liebes Team vom "Winzerhof von Schleinitz".

Rundum zufrieden ging es dann zurück mit der Bahn von Kobern nach Koblenz in das City Partner Top Hotel Krämer. In gemütlicher Runde an der Hotelbar ließen wir unsere Riesling-Tour noch einmal Revue passieren.

Am folgenden Tag stand noch ein Stadtbummel in Koblenz auf dem Programm. Die Stadt ist derzeit in den Vorbereitungen auf die BUGA 2011 und an vielen Ecken wird emsig daran gearbeitet, um rechtzeitig fertig zu werden. Ein kurzer Besuch auf dem schon geöffneten Weihnachtsmarkt in Koblenz, war der krönende Abschluß.

Mit diesen tollen Erlebnissen ging es dann gut gelaunt zum Bahnhof und schließlich wieder in Richtung Hamburg.


Liebe Kollegen vom City Partner Top Hotel Krämer, herzlichen Dank für Eure Gastfreundschaft - Ihr habt uns ein unvergessliches Wochenende bereitet!
Das Team der CPH Hotels Zentrale in Hamburg