Internationales Nachwuchs Eishockeyturnier in Franken



Das Conference Partner Hotel Sonnenhügel ist Hauptsponsor beim Eishockey Nachwuchsturnier
"Sonnenhügel - Cup 2009" in Bad Kissingen



Wenn am 07.03.09 das Turnier in Bad Kissinger Eishalle vom Oberbürgermeister Blankenburg eröffnet wird, werden kämpfen 10 Mannschaften aus 4 Nationen um den Sonnenhügel – Cup 2009. Neben dem Nachwuchs der Bad Kissinger Wölfe, sind der EC Bad Tölz, die Eislöwen Dresden, der RSC Darmstadt, die Black Bears Freising, die Traunsee/Sharks aus Österreich, Alba Volan aus Ungarn, der ESV Gebensbach, der EHC Gelsenkirchen, CSGSA Strasbourg zu Gast in der Kurstadt. Knapp 50 Spiele werden die Zuschauer in zwei Tagen in der Bad Kissinger Eishalle erleben dürfen. Die Organisatoren der Bad Kissinger Wölfe rechnen mit mehr als 300 Zuschauern zu diesem Mega - Event im Nachwuchseishockey. Das Teilnehmerfeld verspricht hochklassige Spiele wobei die Mannschaften vom EC Bad Tölz, den Eislöwen Dresden, den Traunsee Sharks und den Gästen aus ungarischen Eishockeymetropole Alba Volan zum Favoritenkreis zählen.

Voll in den Vorbereitungen stecken die Verantwortlichen der Bad Kissinger Wölfe, neben einer Tombola mit über 4.000 hochwertigen Preisen, wird es rund um die Eishalle bayrische kulinarische Genüsse geben, sowie am Samstag ein Riesen Kuchenbuffet. Weitere Events sind in der Planung. Das sich beim Nachwuchs der Kissinger Wölfe bei diesem Turnier nicht nur alles um das Thema Eishockey dreht, zeigt das neue Trikot der „ Jungwölfe „ ab dem Sonnenhügel – Cup 2009 werden die „ Jungwölfe „ kostenlose Werbung auf Ihren Trikots für die DKMS ( Deutsche Knochenmarkspender Datei ) tragen. Für die Verantwortlichen der Wölfe ist es eine „ Ehrensache „ die DKMS zu unterstützen. Gleichzeitig rufen die Wölfe alle Eishockeyfans auf sich am 08.03.09 typisieren zu lassen. Für das größte Eishockeyturnier in Franken ist die Kleinschülermannschaft von Trainer Florian Kiesel bestens vorbereitet, beim „ Rundenturnier „ am letzten Samstag in eigener Halle überzeugten die „ Jung Wölfe „ mit einen dritten Platz. Wobei sie die Gäste aus Pegnitz mit 6:1 in die Schranken wiesen. Gegen Höchstadt verloren Wölfe denkbar knapp mit 3:2, trotz spielerischer Überlegenheit. Das dieses beim Sonnenhügel – Cup 2009 nicht wiederholbar ist, ist allen Verantwortlichen klar.

Allein die Tölzer Buam sind für Ihre hervorragende Nachwuchsarbeit bekannt. Für die Mannschaft von Trainer Markus Neumaier ist dieses Turnier ein letzter Probelauf beim Kampf um die bayrische Meisterschaft.

Doch jetzt heißt es volle Konzentration auf den normalen Spielbetrieb bevor das Highlight des Bad Kissinger Eishockeywinters vom 07.03 – 08.03.09 startet.

1 Kommentar: