"Nordlichter" präsentieren sich Schweizer Reiseveranstaltern

Hamburg, 11.12.2008 – Die CPH Hotels in Hamburg, Lübeck, Timmendorfer Strand und Wismar präsentierten sich und ihre Stadt einer Gruppe von acht Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von Schweizer Reiseveranstaltern. Im Rahmen eines erlebnisreichen Wochenend-Trips konnten sich die Gäste davon überzeugen, welches Potenzial nicht nur die Metropole Hamburg, sondern ganz Norddeutschland einschließlich der Ostseeküste für Gruppen und Einzelreisende haben.

Die jeweiligen CPH Hotels konnten die Teilnehmer/innen der Schweizer Reisegruppe vollkommen überzeugen. Sie waren positiv überrascht vom Ambiente und der zentralen Lage der Häuser. Santino Monteleone von Amadeus Tours in Visp: „Man hat sofort gemerkt, wie familiär alle CPH Hotels sind. Der persönliche Service hat uns allen sehr gut gefallen.“ Ein weiterer großer Vorteil in den Augen der Schweizer Expedienten: Vom Hotel aus kann man die Stadt bestens erkunden und alle wichtigen Punkte schnell und bequem erreichen, egal ob man als Geschäftsreisender oder Tourist unterwegs ist.

Das Programm war nach Ansicht der Teilnehmer/innen intensiv, aber nicht zu überladen. Vom Hamburger City Partner Hotel Fürst Bismarck ging es zu einer Stadtbesichtigung mit „persönlichem Touch“. Nach der Übernachtung in Lübeck wurde auf einem gemütlichen Spaziergang die Lübecker Altstadt erkundet. Obligatorisch: der Besuch der Konditorei „Niederegger“. Ein besonderes Erlebnis bescherte das Country Partner Hotel „Am Timmendorfer Hof“ der Gruppe mit einer Fackelwanderung am winterlichen Ostsee-Strand, inklusive Punsch-Stopp. Auch das City Partner Hotel „Alter Speicher“ in Wismar erwies sich als idealer Ausgangspunkt für die Besichtigung der Hansestadt.

1 Kommentar:

  1. Liebe Gäste und liebe Leser dieses Blogs,

    fühlen Sie sich dazu eingeladen, Kommentare zu unseren Beiträgen oder aber zu Ihren Erfahrungen in einem der CPH Hotels zu verfassen.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor der Veröffentlichung die Inhalte prüfen um keine Rechtsverletzungen oder illegale Links auf diesem Blog darzustellen.

    Vielen Dank. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

    AntwortenLöschen